Risikogruppen: geschützt und sicher einkaufen gehen!

Laut Bundesministerium gehören Menschen ab 65 Jahren sowie alle mit chronischen Vorerkrankungen zur Risikogruppe. Die REWE Group hat sich daher etwas besonders einfallen lassen und möchte diese Risikogruppe in Corona-Zeiten schützen.

Die Idee ist, dass ältere Menschen sowie jene mit chronischen Vorerkrankungen täglich die Möglichkeit haben sollen, geschützt und sicher einkaufen gehen zu können.

Daher sollen zwischen 8 und 9 Uhr nur alle jene einkaufen gehen, die auch der Risikogruppe angehören. Alle anderen Menschen, werden gebeten, ihre Einkäufe außerhalb dieses “geschützten Zeitfensters für Risikogruppen” zu erledigen.

Der Vorstand von REWE, Marcel Haraszti, appelliert hier in diesen besonders schweren Zeiten an den Zusammenhalt und die Solidarität innerhalb Österreichs.

Natürlich ist die Empfehlung freiwillig und hat keinerlei Auswirkung auf die Öffnungszeiten.

Gerade für Urtikariapatienten, die immunsuppressiert werden müssen und/oder entsprechende Begleiterkrankungen haben, ist das ein besonders wertvoller und wichtiger Beitrag von REWE einen Teil unserer Gesellschaft zu schützen! Betroffene sind ganz allgemein aufgrund ihrer Erkrankung, der (oftmals überlebens-)notwendigen Einnahme von Medikamenten und der derzeitigen Gesamtsituation sehr beunruhigt. Hier kann ein Einkauf unter geschützten Bedingungen jedenfalls einen wenig Abhilfe schaffen.

Der Urtikariaverband begrüßt diese Umsicht älteren und chronisch kranken Menschen gegenüber sehr und freuen wir uns ausgesprochen über den Appell von REWE Chef – Macel Haraszti – an unsere Gesellschaft.

Nach Rücksprache mit der REWE Zentrale ist zwar kein Attest/Befund zwingend erforderlich, jedenfalls aber von Vorteil, wenn Betroffene eine Bestätigung in irgendeiner Form mit dabei haben.

Im Namen aller Betroffenen, die der Risikogruppe angehören und jetzt geschützt und sicher einkaufen gehen können, bedanken wir uns sehr herzlich!

Vorheriger Beitrag
Welche Auswirkungen hat der Corona-Virus für Urtikaria-Patienten?

Eventuell interessieren Sie auch diese Themen

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die Ihren Suchkriterien entsprechen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fill out this field
Fill out this field
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
You need to agree with the terms to proceed

Menü