Skip to main content

Philosophie

„Nur wer weiß, wohin er fährt, weiß auch, welcher Wind gut ist.“

Friedrich Wilhelm Nietzsche

Wir sind die erste und einzige unabhängige Patientenorganisation, die sich ausschließlich mit dem Thema Urtikaria beschäftigt. Unsere starke Motivation ziehen wir aus der persönlichen Erfahrung mit eigenen Krankheitsgeschichten mit Urtikaria. Missstände wie mangelnde pharmaunabhängige Informationen, keine unabhängigen Anlaufstellen für Betroffene von Urtikaria, viel zu wenig fundiertes Wissen bei Betroffenen und Fachleuten und wenige Behandlungsmöglichkeiten erforderten die Gründung des Urtikariaverbandes als seriöses und nachhaltiges Zentrum und eine Plattform für alle Fragen rund um das Leben mit Nesselsucht.

WARUM GIBT ES UNS?

Wir wissen, wie schwer es ist, mit Nesselsucht zu leben, bringen das nötige Wissen für eine professionelle Beratung mit. Nur jemand, der weiß, wie der Hase läuft, kann sich auch entsprechend dafür einsetzen. Wir haben auch am eigenen Leib erfahren, dass es Möglichkeiten auf verschiedenen Ebenen gibt, Einfluss auf den positiven Verlauf der Erkrankung zu nehmen. Dieses Wissen geben wir gepaart mit Informationen auf empirische Belege gestützte Heilkunde (evidence-based medicine) im Rahmen unseres weltweiten Netzwerkes an Betroffene weiter.

WAS IST DER ZWECK UNSERER ORGANISATION?

Unsere Patientenorganisation berät Betroffene, vernetzt weltweit analog und digital, ist ein kritischer Zuhörer und Teilnehmer und stellt unbequeme Fragen im Sinne der Betroffenen. Wir begleiten Menschen bei der gesamten Lebensgestaltung mit Urtikaria, unterstützen bei der Selbstfürsorge und Übernahme der Selbstverantwortung und setzen uns für eine verbesserte und schnellere Behandlung und Hilfe für Betroffene ein. Darüber hinaus sehen wir uns gefordert, durch intensive Öffentlichkeitsarbeit bei der notwendigen Veränderung auch auf politischer Ebene mitzugestalten. Wir vernetzten uns mit Fachleuten verschiedener Kompetenzzentren auf der ganzen Welt, beschäftigen uns mit aktuellen relevanten Studien und geben eine attraktive Fachzeitschrift für alle Interessierte heraus.